kai mader

Dublastik

Tiefseedub mit Seemannsflächen

Das in der Berliner Umlaufbahn kreisende Minimal-Dub-Projekt DUBLASTIK wurde im Jahr 2006 von Peter Nikolai (*Leningrad) und Kai Mader (*El Paso) ins Leben gerufen. Die beiden Nautiker performen seither mit ihren Rechenmaschinen, Saxophon und kleinen Knopfkisten elektronischen Tiefseedub zum abtauchen und floaten. Erdige Beats an schweren Bässen, überlagert von mehrstimmigen Saxophonlinien, die schwerelos über Delays und Dubshots fliegen.

latest blog posts

AP_Polarsounds Banner

14. März 2017

Out now: Polar Sounds by Acrepearls

read more >>
ap_jazzoffensive-2016

8. Dezember 2016

Free download: „Big Cloud Drum“ by ACREPEARLS

read more >>
bildschirmfoto-2016-12-07-um-23-39-24

7. Dezember 2016

1st Light: Acrepearls live@danopticum

read more >>
lalonova records

check out lalonova!

www.lalonova.de >>